16.01.2019

„Prävention ist die besser als Intervention“ – Fachtag des Landesamtes für Schule und Bildung, Standort Radebeul am 24. Januar 2019

Am 24. Januar 2019 findet der Fachtag „Prävention ist besser als Intervention – Förderung der emotionalen und sozialen Entwicklung an allgemeinbildenden Schulen“ statt.

Vorstellung des Unterstützungsmaterials „Förderung der emotionalen und sozialen Entwicklung an allgemeinbildenden Schulen“

Am 24. Januar 2019 findet ab 08:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Sächsischen Aufbaubank (Pirnaische Straße 9, 01069 Dresden) der vom Landesamt für Schule und Bildung, Standort Radebeul organisierte Fachtag „Prävention ist besser als Intervention – Förderung der emotionalen und sozialen Entwicklung an allgemeinbildenden Schulen“ statt.

Schulen stehen derzeit vor der besonderen Herausforderung, mit zunehmend heterogenen Lern- und Entwicklungsvoraussetzungen der Schüler professionell umzugehen. Dies gilt auch oder gerade für den Entwicklungsbereich der emotionalen und sozialen Entwicklung.

Um Lehrkräfte an sächsischen Schulen bei dieser anspruchsvollen Aufgabe zu unterstützen, wurden Materialien erarbeitet, die die Förderung der emotionalen und sozialen Entwicklung im Anfangsunterricht der Grundschule sowie beim Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule (Klassenstufen 3 bis 6) in den Fokus nehmen. Anliegen ist es, die Lehrkräfte bei der bewussten Wahrnehmung und Reflexion des Schüler- und Lehrerverhaltens sowie beim professionellen Umgang mit Schülern mit Besonderheiten in der emotionalen und sozialen Entwicklung zu unterstützen.  

Im Rahmen des Fachtages wird das Unterstützungsmaterial vorgestellt und in themenspezifischen Foren vertiefend behandelt. Zielgruppe der Veranstaltung sind Schulleiter, Fachberater sowie Vertreter der Schulaufsicht und der Lehrerausbildung.

Das Unterstützungsmaterial wird im Anschluss an die Fachtagung allen sächsischen allgemeinbildenden Schulen zur Verfügung gestellt.   

 

zurück zum Seitenanfang